Praktisch in jedem landwirtschaftlichen Betrieb genutzt, ist der Unterstellbock in vielen Betrieben ein fester Bestandteil der alltäglichen Aufgaben. Einfach in seinem grundsätzlichen Prinzip, schnell aufgebaut und überaus belastbar ausgelegt, bietet dieses Hilfsmittel die Möglichkeit, selbst schwere Lasten stabil und sicher zu fixieren und den Arbeitsalltag zu erleichtern.


Was ist ein Unterstellbock?

Ein Unterstellbock ist ein praktisches Hilfsmittel im landwirtschaftlichen Alltag, welcher allem voran im Bereich der Gerätewartung Anwendung findet. Mit einfachen Handgriffen lassen sich schwere Lasten dank Unterstellbock in eine stabile und höher gelegene Position bringen und dort fixieren. Ob für Reparaturmaßnahmen oder Wartungsarbeiten an schweren Gerätschaften, ohne Unterstellbock ist es kaum möglich, ohne das betriebliche Umfeld einer Werkstatt schnell und effizient wichtige Arbeiten an Geräten und Fahrzeugen vorzunehmen.

Ein Unterstellbock:

  • Ist eine Stützkonstruktion die Höhenverstellbar ist.
  • Ein Hilfsmittel welches das Anheben und Stabilisieren von schweren Lasten erleichtert.
  • Ein Hilfsmittel das oftmals auch als „Bock“ oder „Aufbockblock“ bezeichnet wird.
  • Ein Hilfsmittel das eine provisorische Abstützung von diversen Lasten (z.B.: Balken) ermöglicht.

Die im Volksmund auch als Bock bezeichneten Unterstellblöcke bieten jedoch weit mehr Einsatzgebiete, als es auf den ersten Blick hin scheint. Zwar werden sie in erster Linie zur Stabilisierung eines aufgebockten Gefährts genutzt, um so Reparaturen zu erleichtern, doch auch die Fixierung und Abstützung von Lasten aller Art sind mögliche Einsatzgebiete eines Unterstellbockes. So kann zum Beispiel ein ausreichend genormter Unterstellbock auch instabile Balken an Gebäuden provisorisch abstützen und so die Statik bis zur Reparatur gewährleisten.

Unterstellböcke für Autos, Lastkraftwagen und Traktoren

Auf Unterstellbock fixierter Traktor

Für jede Fahrzeugvariante gibt es den passenden Unterstellbock Foto: © pixabay / titosoft

Vordergründig werden Unterstellblöcke im Bereich der Wartung und Reparatur von Fahrzeugen genutzt. Auf den landwirtschaftlichen Bereich bezogen, ist es hierbei oftmals die Wartung von Traktoren und Anhängern, die dank eines Unterstellbockes erheblich leichter wird. Denn nicht jeder Landwirt hat eine sogenannte Grube, mit deren Hilfe eine Wartung am Bodenbereich des Traktors leicht möglich wird. Abhilfe schafft hier dann ein Unterstellbock der höhenverstellbar das Fahrzeug in exakt der Höhe fixiert und stabilisiert, in der die nötigen Arbeiten möglich werden.

Unterstellblöcke für Fahrzeuge unterscheiden sich in:

  • der maximal zulässigen Tragelast.
  • der Aufbauweise (Anzahl der Standbeine)
  • der Funktionsweise (mechanisch, manuell oder hydraulisch bedienbar)

Unterstellblöcke gibt es in zahlreichen Variationen und allem voran im KFZ-Bereich sind die Unterschiede der einzelnen Modelle durchaus von Bedeutung. Denn je nachdem, welches Fahrzeug mithilfe des Blocks abgesichert und gestützt werden soll, braucht es entsprechende Voraussetzungen. Für die Nutzung im Zuge einer Wartung oder Reparatur eines Traktors zum Beispiel eigenen sich Unterstellblöcke aus Holz weniger, ebenso bedarf es einer entsprechenden maximal zulässigen Tragekraft von mindestens 2 Tonnen. Doch auch die Funktionsweise ist von Bedeutung, denn einen Traktor per Hand aufzukurbeln, wird denkbar schwerfallen. Hydraulisch betriebene Hebevorrichtung sind somit eine wichtige Grundlage um einen Traktor aufzubocken und dann zu warten oder reparieren zu können.

Unterstellbock 3 Tonnen Paar Höhe: 315 mm

Unterstellbock 3 Tonnen Paar Höhe: 315 mm

Grundsätzlich finden im KFZ-Bereich meist Unterstellblöcke aus sehr belastbaren Materialien Anwendung. Allem voran Stahl und ähnliche Grundmaterialien bieten eine hohe Tragelast und eine stabile Absicherungsmöglichkeit. Darüber hinaus ist die Aufbauweise wichtig. Je nach Last und Bodenbeschaffenheit braucht es einen Unterstellbock, der dank mehrerer Standbeine auch auf unebenen Boden (zum Beispiel in einer Scheune, oder auf dem Arbeitsplatz) einen festen Stand findet und die nötige Stabilität liefern kann.

Man sieht die Auswahl eines passenden Unterstellbocks für Autos, Lastkraftwagen oder Traktoren ist wichtig, um letztlich im Berufsalltag weder unnötige Unfallgefahren noch Schäden am Fahrzeug in Kauf nehmen zu müssen.

Worauf muss beim Kauf in jedem Fall geachtet werden?

Weiß man dann welches Modell passend ist und hat man sich ausreichend informiert steht dem Kauf des neuen Unterstellbocks nichts mehr im Weg. Doch Vorsicht, so hochwertig die Marktführer auch produzieren, ein Preisvergleich und die Suche nach gleichwertigen Alternativen außerhalb des Markensegmentes lohnen sich durchaus.

Ein Preisnachlass von bis zu 50 Prozent ist möglich, wenn man Angebote, Vergleiche oder günstige Alternativen aus dem „No Name“ Bereich wählt. Auch Gerätebörsen und Gebrauchtmärkte bieten sich an, um gut gewartete Unterstellblöcke für einen Bruchteil des Neupreises zu erstehen.

Wichtige Fragen im Vorfeld des Kaufes eines Unterstellbocks

  1. Für welchen Verwendungszweck wird der Unterstellbock gebraucht?
  2. Welche minimale Tragelast sollte der neue Bock haben?
  3. Welche Bodenverhältnisse werden vorhanden sein (ebener oder unebener Boden)?
  4. Wie oft wird der Unterstellbock genutzt werden / Lohnt sich die Neuanschaffung?
  5. Soll der Unterstellbock neu sein oder darf er auch gebraucht sein?

Hat man diese grundlegenden Fragen beantwortet, ist die Auswahl des passenden Angebots einfach und zeitnah möglich.

Sucht man dann noch nach einem Preis, der den eigenen Vorstellungen entspricht, dann steht der Nutzung eines der am meisten verbreiteten Hilfsmittel im land- und forstwirtschaftlichen Bereich nichts mehr im Wege.

Alternative zum Unterstellbock: KFZ Wagenheber

Je nach Anwedungsgebiet und benötigte Tragkraft kann auch ein Wagenheber eine Alternative darstellen. Kann man sich nicht entscheiden gibt es im Shop ein Set inkl. 2 Böcke und einem Wagenheber mit 2000 kg Tragkraft. Von Vorteil kann auch ein Artikel sein welches klappbar und eine hohe Tragkraft vorweist.

 

Unterstellböcke im Test – welches Modell ist das Beste?

Um sich die Auswahl vor einem Kauf ein wenig leichter zu machen, empfiehlt es sich einen direkten Vergleich einzelner Modelle anzustreben. Dafür kann man natürlich die einzelnen Modelle und Hersteller einer genaueren Prüfung via Internet heranziehen oder aber man greif auf die Bewertungen renommierter Prüfzentralen zurück.

Allem voran die Stiftung Warentest ist hierbei eine empfehlenswerte Quelle um die Qualität wie auch Belastbarkeit von Unterstellblöcken zu bewerten. In regelmäßigen Abständen prüft die Stiftung Warentest nämlich die aktuellsten Modelle der renommierten Hersteller für Unterstellblöcke. Gezielt auf die alltägliche Nutzung ausgelegt, bieten diese Tests hochwertige und realitätsnahe Prüfergebnisse, die sich anhand der festen Prüfrichtlinien einfach und praktisch auf den Alltag übertragen lassen. Neben der Funktionalität und dem Handling der einzelnen Modelle sind hierbei immer wieder folgende Kriterien bewertet:

Die Bauweise der Unterstellböcke

  • Die Qualität (Produkt und Verarbeitung)
  • Die Funktionalität und Bedienbarkeit
  • Die Belastbarkeit / Tragkraft (entsprechend die Angaben den realen Werten?)
  • Der Preis im Vergleich mit dem Leistungsverhältnis.

So erhält ein Konsument ohne einen Kauf tätigen zu müssen einen Einblick darüber, wie gut, hochwertig oder mangelhaft ein Produkt letztlich in der Nutzung sein könnte. Doch geht es um das Thema Testen, ist auch ein Vergleich immer wieder von Vorteil. Wie gut schneiden einzelnen Modelle im Vergleich mit produktgleichen Unterstellblöcken anderer Hersteller ab? Auch dies wird von der Stiftung Warentest berücksichtig und ergibt sich so ein sehr umfassendes Prüfergebnis.

Um Ihnen nun die Suche nach dem perfekt passenden Unterstellbock ein wenig zu erleichtern, haben wir uns die derzeit meistgekauften Unterstellböcke einmal genauer angesehen und für Sie getestet.

Unitec 10899 Unterstellbock

Unitec 10899 Unterstellbock

Unser erstes Modell im Test ist der Unitec 10899 Unterstellbock mit einer maximalen Gesamttraglast von 2 Tonnen für einen Kaufpreis von unter 10,00 Euro. Dieses Modell weiß jedoch nicht nur mit seinem günstigen Preis zu überzeugen. Mit einer maximalen Höhe von 36,3 cm und der Möglichkeit stufenweise die Höhe zu verstellen ermöglicht der Unitec Unterstellbock komfortables Arbeiten an PKW, Motorrad und kleinen Traktoren. Zudem ist das Modell zusammenklappbar und somit einfach und platzsparsam lagerbar. TÜV/GS geprüft ist der Unitec 10899 Unterstellbock eine günstige und kompakte Wahl für gelegentliche Arbeiten an Auto, Motorrad, Traktor oder sonstigen landwirtschaftlichen Fahrzeugen.

VorteileNachteile
  • TÜV/GS geprüft
  • Stufenweise Höhenverstellbar
  • Zusammenklappbarer Unterstellbock
  • Maximale Traglast 2.000 Kg
  • Günstiger Preis
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Artikel enthält nur 1 Bock

 

VIGOR V2477 Unterstellbock

VIGOR V2477 Unterstellbock

Unser nächstes Modell ist der VIGOR V2477 Unterstellbock mit einer maximalen Tragkraft von 3 Tonnen. Das Modell ist für einen Preis von rund 50,00 Euro erhältlich und bietet viele Vorteile in der alltäglichen Nutzung. Zum einen wäre da der große Stützsattel zu nennen, der eine gleichmäßige Lastverteilung auch großer Fahrzeuge ermöglicht. Zudem ist auch dieses Modell höhenverstellbar und gewährleistet dank extra breiter Fußstützen einen festen und stabilen stand auch auf natürlichem Untergrund (Feld, Schotter). Leider verfügt dieses Gerät über keine TÜV-Abnahme, weswegen es schwerfällt, die Dauernutzung zu bewerten. Für vereinzelte Arbeiten ist der VIGOR V2477 jedoch in jedem Fall perfekt geeignet.

VorteileNachteile
  • Stufenweise Höhenverstellbar
  • Maximale Traglast 3.000 Kg
  • Extrabreiter Stützsattel
  • Extrabreiter Fußstand für sicheren Stand
  • Kein Qualitätssiegel

 

Michelin Unterstellbockset mit 2.000 kg Tragkraft

Michelin Unterstellbockset

Das nächste Unterstellbockmodell, welches wir ihnen aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen von Käufern im Internet vorstellen möchten, ist das Michelin Unterstellbockset 92417/009557. Dieses kompakte Unterstellbockset mit einer maximalen Tragekraft von 2.000 Kilogramm ist für einen Kaufpreis von unter 30,00 Euro erhältlich und bietet dank stabiler und hochwertiger Verarbeitung einen stabilen Stand und eine Nutzbarkeit für beinahe alle Fahrzeugarten. Der maximale Hebebereich liegt bei 428 mm und dank rutschfester Gummiauflagen und einer Zahnstange, die flexibel verstellt werden kann, fällt die Arbeit mit diesem Set überaus komfortabel aus. Alles in allem ist dieses Set hinsichtlich seines Preis-Leistungs-Verhältnisses wie auch seiner Verarbeitung in jedem Fall überzeugend.

VorteileNachteile
  • Günstiger Preis
  • Markenqualität von Michelin
  • Maximale Tragkraft 2.000 kg
  • Hebehöhe 280 – 428 mm
  • Kaum bis gar nicht auf unebenen Grund nutzbar
  • Schutzauflage aus Kunststoff

 

BBT-Europa Unterstellbock

BBT-Europa Unterstellbock

Unser letzter Unterstellbock kommt aus dem Hause BBT Europa und ist nicht nur für Kraftfahrzeuge, sondern auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge geeignet. Für einen Kaufpreis von rund 170,00 Euro erhält man hochwertige und TÜV sowie GS geprüfte Unterstellböcke, die mit einer Reifenbreite bis 225 mm selbst Traktoren aufbocken können. Zudem bietet dieses Modell einen integrierten hydraulischen Wagenheber, das mühsame Aufbocken wird so zum Kinderspiel. Die maximale Tragelast liegt bei 4 Tonnen und ergibt sich somit ein wirklich kompaktes Leistungspaket zu einem fairen Preis. Unserer Meinung ist dieser Unterstellbock gerade für landwirtschaftliche Betriebe ein echter Allrounder der die Arbeit am Fahrzeug sicher, komfortabel und schnell ermöglicht.

VorteileNachteile
  • Maximale Tragkraft 4 Tonnen
  • Reifenbreite bis 225 mm
  • Inkludierter Hydraulik-Wagenheber
  • TÜV & GS geprüft
  • IN verschiedenen Farben erhältlich
  • Höherer Anschaffungspreis

 

Unser Fazit – Unterstellböcke erleichtern Reparaturen und Wartungen!

Dass ein Unterstellbock so manches Mal die nötige Stützmöglichkeit bietet, nun das weiß sicherlich jeder. Doch bedenkt man, wie schwer die Lasten im landwirtschaftlichen Alltag werden können und das so manches Gerät gut und gerne einmal eine Tonne auf die Waage bringen kann, wird schnell erkenntlich, warum Unterstellböcke für Landwirte schlicht weg unverzichtbar sind.

Ø Preis9,95€49,58€169,00€
Maximale Traglast2 Tonnen2 Tonnen4 Tonnen
TÜV / GS geprüftJaNeinJa
HöhenverstellbarJaJaJa

Lange Wege zur Werkstatt oder mühsames Abstellen über der Grube werden unnötig, wenn hochwertige und für die Traglast passende Unterstellböcke vorhanden sind. Übrigens, der Bock stützt nicht nur das Fahrzeug während der Reparatur oder Wartung. Nein er kann auch so manche Last am Hof stützten. Zum Beispiel nach Unwetterschäden oder im Falle instabiler Wände und Stützbalken. Einfach den Unterstellbock als provisorische Lösung anbringen und schon können die Schaden ein wenig sicherer und effektiver repariert werden.

Unterstellböcke im Test: Unterstellbock höhenverstellbar für KFZ, Auto und LKW
4.8 (96%) 5 votes