Ein guter Schuh, mit wichtigen Sicherheitsaspekten, der vor all den vielen möglichen Risiken und Gefahren während der Arbeit schützt, das ist der Stahlkappenschuh. Denn Stahlkappenschuhe sind nicht nur eine gelegentliche Modeerscheinung, sondern allem voran und zu aller erst eine innovative und moderne Form der Schutzbekleidung für zahlreiche Berufsbereiche. Ob in der Land- oder Bauwirtschaft, ob in der Schwerindustrie oder aber in Werkstätten. Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe im Zehenbereich sind vielseitig einsetzbar und damit ein unverzichtbarer Teil der modernen Schutzbekleidung zahlreicher Berufsbranchen.


Was sind Stahlkappenschuhe?

Die Bezeichnung Stahlkappenschuh bezeichnet eine besondere Schuhform, die oftmals auch als Sicherheitsschuh bezeichnet wird und vordergründig im professionellen Einsatz in unterschiedlichsten Branchen und Berufsgruppen als Arbeitsschuh getragen wird. Namensgebend ist die Stahlkappe, die im Zehenbereich des Schuhs eingebracht ist und einen erhöhten Stoß- und Verletzungsschutz gewährleistet.

Ein Stahlkappenschuh ist:

  • Ein Schuh der auch als Sicherheitsschuh bezeichnet werden kann.
  • Ein besonderer Schuh der über besondere Schutzeigenschaften verfügt.
  • Ein Arbeitsschuh, der in vielen Berufsbereichen zum Einsatz kommt.

Obgleich längst auch im privaten Bereich als Modetrend oder als vielseitig nutzbarer Freizeitschuh mit geringerem Tragekomfortanspruch angekommen, ist der Stahlkappenschuh nach wie vor primär ein Arbeitsschuh, der durch seine markanten sicherheitsrelevanten Eigenschaften als unverzichtbare Arbeitsbekleidung in zahlreichen Berufsgruppen gilt und nicht selten sogar über die rechtlichen Bestimmungen des Arbeitsschutzes rechtlich vorgeschrieben ist.

Sicherheitsrelevante Eigenschaften

Als hochwertiger Arbeitsschuh mit besonderen Schutzeigenschaften stellt der Stahlkappenschuh für zahlreiche Berufsgruppen einen unverzichtbaren Teil der Arbeitsbekleidung oder sogenannten persönlichen Schutzausstattung (auch Schutzausrüstung genannt) dar. Denn es sind die vielseitigen Schutzmaßnahmen und wichtigen Eigenschaften des Sicherheitsschuhs, die dessen enormen Einfluss auf die Arbeitssicherheit ausmachen. Rechtlich genormt und klar in unterschiedlichste Schutzklassifizierungen unterteilt zeichnen den Stahlkappenschuh alle voran folgende Aspekte aus:

  • Die Stahlkappe im Zehnbereich
  • Eine Mindestbelastbarkeit der integrierten Stahlkappe von 200 J oder 15 kN
  • Eine zertifizierte und genormte Schutzklasse (S-Klassifizierung)

Neben der Stahlkappe verfügen Sicherheitsschuhe in der heutigen Zeit zudem über weitere wichtige Sicherheitsmerkmale, die mitunter einen Schutz der Fußsohle sowie des Fußes an sich gewährleisten. Obgleich nicht relevant für die rechtliche Einstufung und Klassifizierung der Sicherheitsklasse verfügen Stahlkappenschuhe somit nicht selten über eine oder mehrere der folgenden Schutzeigenschaften:

  • Eine durchtrittsichere und rutschfeste Sohle
  • Eine Sohle die gegen diverse Flüssigkeiten und Gefahrgüter beständig ist.
  • Antistatische wie auch wärme- und kälteregulierende Eigenschaften.

Die große Bandbreite an möglichen schutz- und sicherheitsrelevanten Eigenschaften von Sicherheitsschuhen mit Stahlkappen führen dazu, dass auch die Auszeichnung dieser besonderen Form der Arbeitsschuhe entsprechend umfassend sein kann. Neben den gelten Sicherheitsklassen, die in der Regel mit dem Kürze S beginnt und je nach Schutzeigenschaften erweitert wird, gibt es die europäischen Normen zum Beispiel die EN ISO 20345:2004 sowie wichtige Typbezeichnungen, die modell- und herstellerabhängig formuliert sein können.

Einsatzgebiete und Besonderheiten

Einsatzbereiche von Sicherheitsschuhen

Sicherheitsschuhe werden in unterschiedlichsten Berufsgruppen getragen.
© Fotolia: von normankrauss – 73189377

Stahlkappenschuhe stellen Arbeitsschuhe mit besonderen Sicherheitsaspekten dar und werden aus diesem Grund auch Sicherheitsschuhe genannt, entsprechend sind die klassischen Einsatzbereiche dieser besonderen Arbeitsschuhe auf Berufsgruppen bezogen, die einen erhöhten Schutzbedarf im Fußbereich vorweisen. Mitunter wird diese besondere Schuhform in folgenden Berufsbereichen eingesetzt:

  • In der Land- und Forstwirtschaft
  • Im Baugewerbe und Transportwesen
  • In der verarbeitenden Industrie (vordergründig Stahl- und Metallverarbeitung)
  • Im Bergbau sowie in zahlreichen Handwerksbranchen
  • In der Strafverfolgung (vordergründig Polizei und Zoll)

Die Einsatzbereiche von Sicherheitsschuhen sind somit denkbar vielseitig. Obgleich nicht immer durch den Gesetzgeber als Teil der Arbeitsbekleidung vorgeschrieben, findet man Stahlkappenschuhe in vielen beruflichen Bereichen und das aus gutem Grund. Denn die Stahlkappe und die wichtigen Schutzaspekte dieser besonderen Schuhform gewährleisten die Sicherheit für den Arbeitnehmer und stellen einen wichtigen Arbeitsschutz dar. Wenig verwunderlich also, dass Sicherheitsschuhe selbst ohne gesetzliche Vorschrift bevorzugt als sichere Variante der klassischen Arbeitsschuhe getragen werden.

Kaufratgeber – darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten!

Wer sich für diverse Arbeiten einen hochwertigen Stahlkappenschuh kaufen möchte, der hat ein breit gefächertes Angebot zur Auswahl. Doch es kommt nicht allein auf Marke und Optik an, nein wichtige Kaufkriterien sollten immer in die Entscheidung für oder gegen einen Sicherheitsschuh einbezogen werden. Um Ihnen die Auswahl eines geeigneten Schuhs zu erleichtern, haben wir uns einmal gezielt den wichtigsten Kaufkriterien gewidmet und für Sie ermittelt, worauf Sie beim Kauf wirklich achten sollten.

Größe und Schuhform – welcher Sicherheitsschuh passt zu ihren Aufgaben?

Ein Schuh muss passen, dass ist sicherlich nichts Neues und in jedem Fall das wichtigste Auswahlkriterium für den Schuhkauf. Doch wo Alltagsschuhe schlicht weg einfach nur gut sitzen müssen, sollte ein Sicherheitsschuh auch noch weitere grundlegende Voraussetzungen erfüllen. Denn neben der Schuhgröße an sich, ist auch die Formgebung der Schuhe entscheidend. Je nach Anlass und Verwendungszweck eigenen sich unterschiedliche Schuhformen und so sollten sie darauf achten, dass das gewünschte Modell folgende Anforderungen erfüllt:

  • Sind die Schuhe anhand der gewählten Größe mit ihrer Arbeitsbekleidung (Arbeitssocken) komfortabel zu tragen?
  • Bietet Ihnen die Schuhform (hoher oder niedriger Schaft) einen stabilen und festen Stand?
  • Verfügt der Schuh über die Verschlussart (z.B.: Schnürung) die für sie praktisch und komfortabel ist?

Um den passenden Sicherheitsschuh für alle Arbeiten zu finden, ist es also wichtig, nicht nur die Schuhgröße korrekt zu wählen, sondern auch wichtige Aspekt wie die Schafthöhe, die Verschlussart sowie das Tragegefühl entsprechend an die eigenen Wünsche anzupassen. Achten Sie zudem darauf, dass der Schuh wenn benötigt auch ganzjährig ohne Einbußen hinsichtlich des Tragekomforts getragen werden kann.

Material und Verarbeitung – nicht an der falschen Stelle sparen!

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist natürlich das Material der Stahlkappenschuhe sowie deren Verarbeitung. Wo bereits im Freizeitbereich eine gute Verarbeitung für einen sicheren und komfortablen Schritt nötig ist, sind diese Aspekte bei beruflich genutzten Sicherheitsschuhen unverzichtbar. Denn nur wenn die Qualität hochwertig ist, die Materialien pflegeleicht und belastbar sind und keine Verarbeitungsmängel bestehen, ist der Schuh wirklich ein guter Schuh. Achten Sie aus diesem Grund auf eine gute Verarbeitung der Schuhe und prüfen sie diese wenn möglich vor dem Kauf.

Unser Tipp – so testen sie die Qualität!
Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Verarbeitung vor dem Kauf in Augenschein zu nehmen, testen Sie direkt auch die Qualität. Der erste Blick sollte hierbei auf Nahtstellen und Verbindungsstellen gerichtet werden. Die Sohle sollte stabil sein und sich nicht mit wenig Druck vom Oberschuh abbiegen lassen und Nähte sollten immer sauber gesetzt sein. Abstehende Fäden oder aber gar abgesetzte Nahtstellen sprechen für eine schlechte Qualität des Schuhs!

Sicherheitsklasse und sonstige Sicherheitsaspekte

Zu guter Letzt sollten Sie unbedingt auf wichtige sicherheitsrelevante Aspekte ihrer neuen Stahlkappenschuhe achten. Neben der genormten Sicherheitsklasse, die im Falle von Stahlkappenschuhen mit sogenannten S-Nummern kenntlich gemacht wird, sollten sich auch weitere wichtige Aspekte beachten. Eine trittsichere oder aber stichsichere Sohle kann nötig sein, aber auch eine Sohle die gegenüber diversen Flüssigkeiten wie Ölen, Benzin, Laugen oder Säuren beständig ist kann in vielen Fällen unverzichtbar sein. Um die korrekten Sicherheitsaspekte für ihren neuen Schuh zu ermitteln, sollten sie unbedingt folgende Aspekte beachten:

  • In welchem Bereich sollen die Schuhe genutzt werden?
  • Welche besonderen Sicherheitsaspekte sind nötig, um die Arbeiten gut geschützt auszuüben?
  • Welche rechtlichen Schutznormen (Schutzklassen etc.) sind für ihren Bedarf zwingend vorgeschrieben?
  • Mit welchen Gefahrstoffen (Säuren oder Laugen) kommen die Schuhe im beruflichen Alltag in Kontakt?

Versuchen sie bei der Auswahl der sicherheitsrelevanten Aspekte in jedem Fall alle möglichen Eventualitäten in Betracht zu ziehen. Denn einmal gekauft, können wichtige Schutzvorkehrungen wie eine Sohle, die gegen Laugen und Säuren beständig ist, nicht nachgerüstet werden. Wer also auf derartige Aspekte vergisst und dann in Kontakt mit diesen Substanzen kommt, der könnte nicht nur schnell neue Schuhe kaufen müssen, sondern womöglich gesundheitliche Risiken in Kauf nehmen, deren Ausgang nicht immer absehbar sind. Aus genau diesem Grund, sollten die Themen Sicherheit und Schutz niemals außer Acht gelassen werden, wenn es gilt, einen neuen Stahlkappensicherheitsschuh zu kaufen.

Stahlkappenschuhe im Test – die beliebtesten Sicherheitsschuhe im direkten Vergleich

Aus welchem Grund man auch immer neue Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe benötigt, der Kauf ist grundsätzlich einfach. Denn ob im Fachgeschäft für Arbeitsbekleidung oder aber online, das Angebot an unterschiedlichsten Stahlkappenschuhen ist enorm. Stiefel, Schuhe mit oder ohne hohem Schaft, mit oder ohne Schnürung, moderne Sicherheitsschuhe sind längst in zahlreichen Variationen erhältlich. Doch genau diese große Auswahl an möglichen Schuhmodellen, macht den Kauf gerne einmal etwas schwerer. Denn wer die Qual hat, der hat einem Sprichwort folgend auch die Qual. Wir möchten Ihnen die Auswahl ein wenig erleichtern und haben aus diesem Grunde die aktuell beliebtesten und besten Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe anhand der im Internet verfügbaren Kaufbewertungen und wichtiger Produkttests renommierter Prüfinstitute für Sie ermittelt. Und das sind sie, unsere Kaufempfehlungen für Sie!

Der Blackrock SF02 Unisex Sicherheitsschuh

Blackrock SF02 Unisex Sicherheitsschuh

Unsere erste Kaufempfehlung stammt aus dem Hause Blackrock und ist ein moderner Sicherheitsschuh mit Stahlkappe, den es bereits ab 20,00 Euro online zu kaufen gibt. Das Modell besticht neben der großen Auswahl an möglichen Schuhgrößen allem voran durch seine moderne Gestaltung und hochwertige Verarbeitung. Die Sohle ist belastbar und durchtrittfest, das verarbeitete Leder ist hochwertig und pflegeleicht und der Schaftabschluss wurde gepolstert, um selbst bei langer Tragezeit einen höchstmöglichen Tragekomfort zu ermöglichen. Zudem entspricht dieses Modell dem EN20345 Standard und verfügt somit über die nötigen Sicherheitsstandards.

VorteileNachteile
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Günstiger Preis
  • Hoher Tragekomfort
  • Gepolsterte Schaftabschlusskante
  • Durchtrittsichere PU Sohle
  • Obermaterial Leder – pflegeleicht und wasserabweisend
  • EN20345 Standard
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Auch für den Winter geeignet
  • Keine nennenswerten

 

Der Amblers FS112 Herrensicherheitsstiefel mit S1-P

Amblers FS112 Herrensicherheitsstiefel mit S1-P

Unsere nächste Kaufempfehlung ist ein Herrensicherheitsstiefel mit S1 Zertifizierung von Amblers, der allem voran durch seine hochwertige Verarbeitung und seine Sicherheitsklassifizierung zu überzeugen weiß. Für einen Kaufpreis ab 45,00 Euro erhält man einen hochwertigen Lederstiefel, der geschnürt einen perfekten Halt gibt und zudem über einen Zehenschutz in Form einer Stahlkappe verfügt, die bis zu 200 Joule Aufschlag schadfrei überstehen lässt. Die durchtrittsichere Sohle ermöglicht einen festen Stand mit verminderter Rutschgefahr auf nassem Boden, die zudem resistent gegen Öle, Säuren und Lösungsmittel ist. Das Modell ist natürlich in unterschiedlichen Größen erhältlich und entspricht dem ISO20345 Standard sowie der Sicherheitsklasse S1-P.

VorteileNachteile
  • ISO20345 Standard
  • S1-P Sicherheitsklasse
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Tritt- und Stichfeste Sohle bis zu 1.100 Newton
  • PU-Sohle resistent gegen Öle, Säuren und Lösungsmittel
  • Ganzjährig tragbar
  • Obermaterial Leder – pflegeleicht
  • Keine nennenswerten

 

Der HAIX Herrensicherheitsstiefel X21 Airpower

HAIX Herrensicherheitsstiefel X21 Airpower

Unser letztes Modell, welches wir ihnen guten Gewissens ans Herz legen können, ist der HAIX Herrensicherheitsstiefel X21 Airpower der für einen Preis ab 125,00 Euro in unterschiedlichen Größen erhältlich ist und durch seine hochwertige Verarbeitung sowie seine vielseitigen besonderen Eigenschaften zu überzeugen weiß. Aus hochwertigem Leder gefertigt und mit einer hohen Schafthöhe, bietet dieser Schuh einen angenehmen Tragekomfort, der durch seine atmungsaktiven und Wasser abweisenden Eigenschaften verstärkt wird. Die Sohle ist aus TPU/PU gefertigt und mit einem erhöhten Abrollkomfort versehen. Durchtrittsicher und perfekt für alle Geländearten gefertigt bietet dieser Schuh einen stabilen Halt und Tritt in jeder Situation.

VorteileNachteile
  • Profi Sicherheitsschuh ISO20345
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Tritt- und Stichfeste Sohle
  • TPU/PU-Sohle resistent gegen Öl- und Benzinbeständig
  • Ganzjährig tragbar
  • Obermaterial Leder – pflegeleicht
  • Micro-Dry-Futter am Schaftabschluss
  • Keine nennenswerten

 

Unser Fazit – Höchstmögliche Arbeitssicherheit dank Sicherheitsschuh!

Arbeiter mit Sicherheitsschuhen tritt in einen Nagel

Sicherheitsschuhe mit STahlkappen sind wichtige Arbeitsutensilien, die den Schutz vor Unfällen am Arbeitsplatz garantieren können.
@ Zerbor | Fotolia.com

Ob im Zuge der landwirtschaftlichen Tätigkeiten rund um die Hoferhaltung oder aber im Baualltag, Sicherheitsschuhe und somit Schuhe mit Stahlkappen sind eine wichtige Arbeitsschutzmaßnahme, die einen wichtigen Schutz vor schweren Verletzungen darstellen. Ein Verzicht auf diesen Schutz ist somit denkbar unklug und nicht selten im Falle eines Unfalls, auch ein enormer Nachteil. Denn neben den erlittenen Verletzungen können auch versicherungstechnische Aspekte zum Nachteil des Verletzten ausgelegt werden.

Ø Preis20,14€44,38€127,90€
StandardEN20345EN20345EN20345
Trittsicher?JaJaJa
Ganzjahresschuh?JaJaJa

Entsprechend wichtig ist der korrekte Arbeitsschutz und somit die Auswahl eines hochwertigen Sicherheitsschuhs, der passend zu den anstehenden Arbeiten gewählt wird. Wenn also auch Sie demnächst wieder Bauarbeiten am eigenen Hof oder gefährliche Arbeiten ausüben, vergessen Sie nicht die richtigen Schuhe anzuziehen und somit ihre Gesundheit vor den möglichen Gefahren der anstehenden Tätigkeiten zu schützen. Denn so können Sie schmerzhafte Erfahrungen, Arbeitsausfälle und womöglich langwierige Heilprozedere vermeiden und sich ganz auf ihre Arbeit fokussieren.

Stahlkappenschuhe & Sicherheitsschuhe im Test
5 (100%) 2 votes