Um einen Baum professionell fällen zu können oder aber Holzstämme effizient zu spalten braucht es sogenannte Spaltkeile wie den Ochsenkopf OX 42-0850 Alu-Massivkeil. Denn erst mit dem Einsatz eines hochwertigen Spaltkeils, lässt sich die Spaltung von Holz gezielt und punktgenau durchführen, ohne unnötige Unfallgefahren oder aber Schädigungen am Holz in Kauf nehmen zu müssen. Doch wie gut ist diese Spalthilfe für den forstwirtschaftlichen Einsatz von Ochsenkopf wirklich? Wir haben es im Hoftechnik Check für Sie überprüft!

Ochsenkopf OX 42-0850 Alu-Massivkeil – Produktdaten und Fakten im Überblick

Ochsenkopf OX 42-0850 Alu-Massivkeil

Der Alu-Massivkeil OX 42-0850 der Marke Ochsenkopf ist ein klassischer Spaltkeil aus massiven und somit überaus belastbarem Aluminium, welcher für einen durchschnittlichen Kaufpreis von rund 20,00 Euro im Fachhandel, Baumarkt aber auch im Internet erhältlich ist und aufgrund seiner robusten Machart, der hochwertigen Verarbeitung und dem durchaus fairen Preis längst zu den Bestsellern im Bereich der Spaltkeile gezählt werden muss.

Schon auf den ersten Blick lässt sich bei diesem Fallkeil erkennen, das hochwertige Aluminium wurde nicht gegossen, sondern geschmiedet und ist daher weit belastbarer und robuster als andere Keilmodelle aus gegossenem Aluminium. Zudem sind die rund 550 Gramm des Alu-Massivkeils perfekt, um mit den Keil mit wenigen gut platzierten Keilen selbst in robustes Hartholz zu treiben. Hierbei kommen allem voran die spitzwinkligen Längsnuten zum Zuge, die das Eintreiben des Keils in das Holz erleichtern und zugleich einen stabilen und festen Halt im Holz gewährleisten.

Dank der hochwertigen Verarbeitung, dem leichten Material und der vorteilhaften Formgebung lässt sich mit diesem Keil nicht nur Weich- und Hartholz problemfrei spalten, nein auch im Zuge des Baumfällens kann dieser Keil perfekt genutzt werden, um die Fallrichtung des Baums bestmöglich auszurichten und somit die Arbeiten im Forst sicherer und effizienter zu gestalten und dank der hochwertigen Verarbeitung sind diese Vorzüge des Ochsenkopf OX 42-0850 Alu-Massivkeils über lange Zeit hinweg nutzbar, denn Abnutzungsspuren die eine eingeschränkte Nutzbarkeit mit sich bringen würden, treten Erfahrungsberichten zufolge erst nach langjähriger Nutzung auf.

Unser Fazit – Alle Vorteile und Nachteile im direkten Vergleich

Der Alu-Massivkeil der Marke Ochsenkopf ist nicht nur ein klassischer Keil für die Holzbearbeitung, sondern zudem ein hochwertiges Markenprodukt aus dem Forstzubehörbereich. Hochwertig verarbeitet, überaus robust und langlebig, zeitgleich mit einem Gewicht von lediglich 850 Gramm immer und überall griffbereit mitführbar ist das Modell sicherlich mit Recht eines der meistgekauften Fallkeilmodelle der vergangenen Monate. Denn der OX 42-0850 Alu-Keil weiß mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen.

VorteileNachteile
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Stabiler und belastbarer geschmiedete Alukeil
  • Geringes Gewicht von lediglich 850 Gramm
  • Spitzwinklige Längsnuten für optimale Arbeitsergebnisse
  • Bei Einsatz mit schweren Hämmern (über 5Kg) kann es zu Verformungen kommen

 
Der OX 42-0850 Alu-Massivspaltkeil konnte in unserem Hoftechnik Check absolut überzeugen. Der klassische Stil eines Fallkeils, in Verbindung mit einem robust geformten Material ermöglicht effizientes Arbeiten ohne frühzeitige Verformung des Keils. Einzig beim Einsatz mit Hämmern über 5 Kilogramm kann die Schlagwirkung gegebenenfalls zu einer Verformung an den Schnittkanten führen. Dies gilt jedoch nur für das 850 Gramm Modell, die größere Variante mit einem Gewicht von 1050 Gramm ist somit eine gute Alternative, wenn mit mehr Schlagkraft gearbeitet werden soll.

Alles in allem ist dieser Alukeil in jedem Fall sein Geld wert und richtig eingesetzt auch für unzählige Holzarbeiten nutzbar. Ochsenkopf bietet also mit diesem massiven Alukeil ein weiteres Topprodukt aus dem Forstzubehörbereich, welches mit Preis, Leistung, Qualität und Langlebigkeit zu überzeugen weiß.

Der Ochsenkopf OX 42-0850 Alu-Massivkeil im Hoftechnik Check
Bewertung