Der Rechen ist ein vielseitiges Werkzeug, das für einige Aufgaben in der Landwirtschaft, im Gartenbau und im Baugewerbe verwendet wird. Ein Rechen ist mit der Hand sehr leicht zu Bedienen. Je nach Anwendungsgebiet gibt es eigne Rechentypen. Dieses Werkzeug kann zum Zusammenrechen/Zusammenziehen von Gras, Laub, Heu usw. verwendet werden aber auch zum Bearbeiten des Bodens.


Wofür kann ein Rechen verwendet werden?

Es gibt verschiedene Bauarten und jede Art ist Speziell für ein Anwendungsgebiet gedacht. Der Heurechen wird wie der Name schon sagt für die Heuernte verwendet. Der Laubrechen wird für das Zusammenrechen von Laub und Gras vom Garten angewendet. Der Gartenharken oder Gartenrechen ist aus festem Stahl und hat kurze Zinken, diese kurzen Zinken und die stabile Bauweise ermöglichen es, dass man mit dem Gartenrechen Erde auflockern oder den Boden planieren kann.

Gartenrechen

Jeder Gärtner sollte einen Gartenrechen besitzen, egal ob zum Laubrechen, Rasenbelüften oder zum Verteilen von Erde. Der Kauf eines Laubbesen jedoch sollte allerdings gut überlegt sein.

Eines ist ganz klar Laubrechen ist eines der unbeliebtesten Gartenarbeiten im Garten überhaupt. Vor allem für diejenigen die einen Garten mit großen Obstbäumen oder anderen Laubbäumen besitzen. Ein wenig Abhilfe kann hier ein guter Gartenrechen verschaffen.

In der heutigen Zeit reicht meist ein Gartenrechen für die Gartenarbeit schon längst nicht mehr aus. Allerdings neigen viele Hobbygärtner oft zu einer falschen Entscheidung, sie lassen sich von so manchen niedrigen Preisen beeinflussen und kaufen schließ endlich einen Rechen den sie gar nicht gebrauchen können. So wie bei fast allen Geräten, sollte man auch beim Kauf eines Gartenrechens auf einige Dinge achten, damit auch die Arbeit im Garten Ihnen weiterhin Spaß bereitet. Um einen Überblick über die einzelnen Gartenrechen zu erlangen, haben wir für Sie einen Überblick über die Rechenarten für den Garten angefertigt.

Gartenrechenarten im Überblick

  • Eisenrechen: Bodenarbeiten, Verteilung von Erde und Sand und zum Vertikutieren von Rasen
  • Holzrechen: auflockern von Erde, große Grasflächen
  • Gummirechen: Säubern von Blumenbeeten, für empfindliche Pflanzen
  • Fächerrechen: für Grasschnitt und Laub
  • Handrechen: für Blumenbeete und Gemüsebeete

Worauf ist beim Kauf eines Gartenrechens zu achten?

  1. Material
    Gartenrechen werden aus verschieden Materialen angefertigt. Sie werden mit Kunststoff, Gummi, Metall und natürlich auch mit Holz angeboten.
  • Edelstahl: – teuer + rostet nicht
  • Holz: + Stiel und Zinken austauschbar
  • Aluminium: + sehr leicht (Frauenrechen)
  1. Verarbeitung
    Nicht nur die Materialauswahl spielt eine Wichtige Rolle beim Kauf eines Rechens. Die Verarbeitung der einzelnen Modelle (Laubbesen, Laubrechen) sollte neben dem Material gut belichtet werden. Besonders bei der Verschraubung zwischen Stiel und Rechen sollte eine gute Verschweißung zwischen den Bauteilen vorzufinden sein.
  2. Richtige Breite

Die Breite wird meistens nicht in Zentimeter angegeben. Die Zentimeterangabe der Laubbesen ist auch nicht von großer Bedeutung. Vielmehr sollte darauf geachtet werden, dass man einen Rechen mit einer Zinkenanzahl zwischen 12 und 20 wählt.

Gartenrechen, Heurechen & Laubrechen im Test – Unsere Kaufempfehlung:

Gardena 3101-20 cs-Rechenbesen/Laubbesen, 43 cm breit

Der Gardena Rechenbessen/Laubbesen Garden 31201-20 eignet sich besonders fürs Zusammenrechen von Laub, Grasschnitt, Vertikutiergut und anderen Gartenabfällen. Die stabilen Zinken aus hochwertigem Kunststoff sind zu einer Arbeitsbreite von 43 cm angeordnet. Mit diesem Rechen ist ein leichtes, handliches und rasenschonendes Arbeiten möglich.

Vorteil: Laubbesen der stabil gebaut + schnelles Arbeiten ermöglicht

Gardena 3381-20 cs-Rasenrechen, 60 cm breit

Mit dem Rasenrechen Garden 3381-20 kann der Rasen optimal vom Grasschnitt und Laub befreit werden. Dieser Gartenrechen ist aufgrund der Arbeitsbreite von 60 cm, für eher kleinere Rasenflächen geeignet. Der Grasschnitt und das Laub bleiben während des Rechens in der Grasfangvorrichtung hängen.

Vorteil: Rechen für Grasschnitt, Laub und Zweige bleiben sehr gut hängen

Unimet Holzrechen Stand Ard Buche 15 Zinken

Wird ein Rechen für ein Kies Beet benötigt, trifft man mit dem Unimet Holzrechen Stand Ard Buche 15 Zinken, die richtige Wahl. Neben der guten Verarbeitung ist dieses Gartenwerkzeug auch sehr leicht in der Handhabung. Um die Lebensdauer allerdings zu erhöhen, sollte man dieses Werkzeug vor der ersten Benützung mit Leinöl behandeln.

Vorteil: sehr geringes Eigengewicht

WOLF-Garten multi-star® Fächerbesen

Der Fächerbesen WOLF-Garten multi-star® reinigt Wege und feste Böden mühelos. Dank der flexibel gehärtetem Federstahl Zinken ist ein Verbiegen der Zinken des Laubbesen eher unwahrscheinlich.

Vorteil: sehr lange Haltbarkeitsdauer

Wiesenrechen, 100 cm breit verzinkt

Der Wiesenrechen eignet sich hervorragend als Heurechen. Aufgrund der Breite von 100 cm ist ein schnelles Arbeiten möglich.

Vorteil: Robuste Bauweise

Gartenrechen Gummi

Die Weichgummizinken dieses Laubrechens verursachen keine Beschädigung der Oberfläche und sind somit gut einsetzbar zur Rasenpflege, aber auch zur Pflege von harten Oberflächen wie zb. bei Terrassen oder Holzdecks.