Ob für den professionellen Einsatz oder für den privaten Nutzen im Modellbaubereich. Eine Blechbiegemaschine vermag es Bleche und zahlreiche Metalle einfach und effizient in Form zu bringen. Ob mit Walzen oder ohne, wer Metalle und Bleche gezielt in eine bestimmte Form bringen möchte, der kann, dank moderner Blechbiegemaschinen getrost auf Hammer und Auflage verzichten. Denn einfacher kann das Biegen von Blechen nicht sein!


Blechbiegemaschinen – eine vielseitig nutzbare Maschiene

Der Einsatz einer Blechbiegemaschine bietet viele Vorteile und gleichermaßen viele Einsatzgebiete. Denn obgleich Blechbiegemaschinen vordergründig im Bereich der industriellen und somit professionellen Fertigung Anwendung finden, ist dies nicht das alleinige Einsatzgebiet dieser Maschinen. Im Gegenteil. Auch im privaten Anwendungsbereich – zum Beispiel im Modellbau – finden allem voran, kleinere Modelle der Blechbiegemaschine ebenso Anwendung.

Anwendungsgebiete für Blechbiegemaschinen sind:

  • Die industrielle Bearbeitung von Blechen und Metallen (Maschinenbau, Autoindustrie etc.)
  • Die private Bearbeitung von Blechen und Metallen (Modellbau etc.)

Die Vorteile einer Blechbiegemaschiene

Die Vorteile moderner Blechbiegemaschinen sind zahlreich und somit gleichermaßen für professionelle wie private Anwendung wichtig. Allem voran die Möglichkeit Bleche und Metalle mit vergleichbar geringem Aufwand zu biegen und somit in Form zu bringen spricht bereits für den Einsatz einer Blechbiegemaschine. Doch auch die hohe Arbeitssicherheit, die simple Funktionsweise die basierend auf mechanischer Krafteinwirkung Blech biegt und natürlich die breite Vielfalt an Blechen und Metallen, die gebogen werden können, sprechen klar für den Einsatz einer Blechbiegemaschine.

Zu den Vorteilen der Blechbiegemaschine zählen:

  • Eine gezielte und gleichmäßige Verformung von Blechen und Metallen.
  • Die Möglichkeit eine Vielzahl an Blechen und Metallen zu bearbeiten.
  • Die einfache Bedienbarkeit moderner Blechbiegemaschinen.
  • Die hohe Arbeitssicherheit bei sachgemäßer Nutzung der Blechbiegemaschine.

Doch auch Aspekte der Arbeitssicherheit sprechen klar für eine moderne Blechbiegemaschine. Denn obgleich derartige Maschinen auf einem mechanischen Prozess basierend durch Krafteinwirkung Bleche und Metalle verbiegen, ist bei einer sachgemäßen Nutzung der Blechbiegemaschine das Thema Arbeitssicherheit in jedem Fall gewährleistet. Darüber hinaus ermöglicht die Blechbiegemaschine eine gleichmäßige Krafteinwirkung und somit ein gleichmäßiges und qualitativ hochwertiges Arbeitsergebnis. Ungleichmäßig gebogene Bleche und Metalle gibt es nur bei unsachgemäßer Nutzung.

Es ist die effektive und gleichmäßige Qualität der Werkstücke, die moderne Blechbiegemaschinen zu einem nützlichen und in vielen Fällen sogar unverzichtbaren Utensil im Bereich der Metall und Blechbearbeitung werden lässt. Denn immer dann wenn es gilt Bleche gleichmäßig, effektiv und zeitnah in Form zu bringen, leistet eine Blechbiegemaschine hochwertige und zuverlässige Dienste.

Hersteller und Modelle – für jeden Bedarf die richtige Blechbiegemaschine

Blechbiegemaschinen sind ein nützliches Utensil in der alltäglichen Bearbeitung von Blechen und Metallen. Doch natürlich ist Blechbiegemaschine nicht gleich Blechbiegemaschine. Je nach Werkstück und Vorhaben muss das passende Modell gefunden werden und die vielen hochwertigen und renommierten Hersteller bieten hierbei eine schier unüberblickbare Vielfalt an unterschiedlichen Modellen.

Bekannte Blechbiegemaschinen Hersteller sind:

  • Schäfer
  • Stückmann & Hillen
  • Giermann
  • Kramer

Zu den sicherlich bekanntesten Herstellern von Blechbiegemaschinen zählen in Europa in jedem Fall bekannte Firmen wie Schäfer, Stückmann & Hillen sowie Giermann und Kramer. Diese Hersteller produzieren seit vielen Jahren hochwertige Blechbiegemaschinen für den professionellen wie auch privaten Einsatz.

Wichtige Kaufkriterien im Überblick

Blechbiegemaschinen werden im Übrigen nach Einsatzgebiet, maximaler Blechstärke sowie der Blechbreite kategorisiert. Entsprechend geben diese Werte auch eine guten Anhaltspunkt dafür, ob eine Maschine für den professionellen und industriellen Bereich nutzbar ist oder aber eher für den privaten Kleinanwenderbereich. Große Maschinen für die industrielle Nutzung verfügen über eine Blechbreite bis zu 5000 mm. Kleine Geräte für den privaten Anwendungsbereich verfügen oftmals nur über einen Bruchteil dieser maximalen Blechbreite. Darüber hinaus ist die Anzahl der Walzen entscheidend, ob und in welcher Größenordnung eine Blechbiegemaschine für die Nutzung im industriellen Bereich zulässig ist.

Blechbiegemaschinen kaufen – Neu- und Gebrauchtmaschinen im Vergleich

Wer sich eine Blechbiegemaschine anschaffen möchte, der steht nicht nur vor der Qual der Wahl hinsichtlich der vielen verschiedenen Modelle und Hersteller, nein auch das Preisgefälle der einzelnen Modelle wird oftmals zur Herausforderung. Grundsätzlich sind Blechbiegemaschinen nicht als günstige Anschaffung zu bezeichnen. Hochwertige Technik und die Qualität namhafter Hersteller hat schlicht weg ihren Preis.

Kosten einer neuwertigen Blechbiegemaschine

Je nach Hersteller und Modell beginnt der Preis für Neugeräte bei rund 400,00 Euro für einfache Standmodelle und rund 1.700,00 Euro für hochwertige Großmaschinen. Natürlich ist die Preisgrenze nach oben hin beinahe offen.

  • Ab ca. 350,00 Euro für eine einfache Blechbiegemaschine
  • Ab ca. 1.700,00 Euro für professionelle Modelle

Denn wie so oft bestimmen die Ausstattung und die möglichen Extrafunktionen den Preis der Blechbiegemaschine. Doch gerade im privaten Bereich für Landwirte, Forstwirte oder passionierte Modellbauer braucht es oftmals kein großes Gerät oder gar eine neue Blechbiegemaschine. Gebraucht kaufen ist hierbei oftmals um ein Vielfaches günstiger.

Kosten einer gebrauchten Blechbiegemaschine

In diversen Fachbörsen für gebrauchte Maschinen findet man so manche Blechbiegemaschine gebraucht schon ab 200,00 Euro (einfache Standmodelle) und selbst für die Spitzenprodukte der namhaften Hersteller lassen sich Preisnachlässe von bis zu 70 Prozent finden.

  • Ab ca. 200,00 Euro für einfache gebrauchte Blechbiegemaschinen
  • Ab ca. 1.000,00 Euro für professionelle gebrauchte Blechbiegemaschinen
  • Beim Kauf einer gebrauchten Blechbiegemaschine ist eine Ersparnis von bis zu 75 % möglich

Ein Vergleich und die gezielte Suche nach gut gewarteten Gebrauchtmaschinen lohnen sich also, wenn die Anschaffung der Blechbiegemaschine nicht zur finanziellen Herausforderung werden soll.

Blechbiegemaschinen im Test – welches Modell ist das Beste?

Ob gebraucht oder neuwertig, wer sich für die Anschaffung einer Blechbiegemaschine entscheidet, der hat sprichwörtlich die Qual der Wahl. Unterschiedlichste Modelle in verschiedenen Ausführungen und mit mal mehr, mal weniger Extras stehen zur Wahl und nicht selten Fragen kaufinteressierte Konsumenten „Welche Blechbiegemaschine ist die Beste?“. Wir haben uns diese Frage gestellt und einige der beliebtesten Modelle getestet und miteinander verglichen. So haben wir unsere Testsieger gefunden und das sind sie, die unserer Meinung nach besten Blechbiegemaschinen für den privaten Einsatz.

Blechbiegemaschine 1000mm von vidaXL

Blechbiegemaschine 1000mm von vidaXL

Unser erster Testsieger wusste schon preislich zu überzeugen. Für unter 150 Euro erhält man von vidaXL einen vollumfängliche und überaus kompakte Blechbiegemaschine die alle gängigen Bleche und Metallbleche zu biegen und formen weiß. Das praktisch ausgelegte Design mit hohem Bedienkomfort weiß zu überzeugen und selbst unerfahrene Benutzer können dieses Gerät ohne Probleme bedienen. Mit einer Länge von 1.000 mm ist zudem ein ausreichend großes Arbeitsfeld gegeben, weswegen dieses Modell unserer Meinung nach gerade als Einsteigermodell ein absolut überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten hat.

VorteileNachteile
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Komfortabel bedienbar
  • Hochwertige Verarbeitung

 

Metallkraft HSBM 305 HS Schwenkbiegemaschine

Metallkraft HSBM 305 HS Schwenkbiegemaschine

Wer bei der Bearbeitung von Metall und Blech ein wenig mehr Komfort sucht und zudem den nötigen Kraftaufwand gezielt reduzieren möchte, der findet in der manuellen Schwenkbiegemaschine von Metallkraft eine wirklich kompakte und komfortable Möglichkeit, Blech und Metalle zu biegen. Für einen Kaufpreis von rund 250,00 Euro erhält man eine hochwertig verarbeitete Blechbiegemaschine welche einen maximalen Arbeitsbreite von 305 mm, sowie eine maximale Blechstärke von 1,0 mm in einem maximalen Biegewinkel 135 ° bearbeiten kann. Hochwertig verarbeitet, mit einem bedienungsfreundlichen Arbeitsablauf ist dieses Gerät trotz seines Preises in jedem Fall auch ein Einsteigermodell. Denn hier erhält man eine hochwertige Arbeitsgrundlage für zahlreiche Werkstücke.

VorteileNachteile
  • Komfortabel bedienbar
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Maximale Blechstärke 1,0 mm
  • Maximaler Biegewinkel 135 °
  • Etwas höherer Anschaffungspreis

 

3 in 1 Blechbiegemaschine von Holzmann

3 in 1 Blechbiegemaschine von Holzmann

Unser letzter Testsieger stammt aus dem Hause Holzmann Maschinen und ist ein echtes Multitalent. Für einen Kaufpreis von 425,00 Euro erhält man nicht nur eine qualitativ hochwertige Blechbiegemaschine, sondern zudem noch eine Abkantpresse und eine Bandabschneidmaschine. Von der anfänglichen Bearbeitung bis zu den abschließenden Feinarbeiten, mit diesem Qualitätsmodell lässt sich alles auf einem Gerät machen. Die stabile Bauweise und der überaus komfortable Bedienkomfort wissen zu überzeugen ebenso wie die Fakten. Denn mit dieser Maschine lässt sich selbst Stahlblech mit einer Stärke von bis zu 1 mm biegen und bearbeiten. Unserer Meinung nach ist hier das Preis-Leistungs-Verhältnis in jedem Fall die doch etwas höhere Investition wert.

VorteileNachteile
  • 3 in 1 Gerät
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Komfortable Bedienung
  • Platzsparsames Gerät
  • Anschaffungskosten

 

Fazit & Tipp- Maschinenverleih als günstige Alternative zum Kauf

Wer eine Blechbiegemaschine nur für einen begrenzten Zeitraum benötigt, für den ist der Kauf einer Blechbiegemaschine meist weniger vorteilhaft. Alternativ kann hier das gewünschte Modell beim Maschinenverleih für ein sogenanntes Taggeld oder eine Leihgebühr ausgeliehen werden. Weniger Kosten bei gleicher Nutzbarkeit, einfach und günstiger geht es kaum. Doch die Vorteile eines Maschinenverleihs sind nicht alleine auf die reduzierten Kosten zurückzuführen. Eine Einweisung in die korrekte Nutzung der Maschine, sowie eine Absicherung vor Schäden durch eine Geräteversicherung ermöglichen effektives Arbeiten ohne große Risiken. Darüber hinaus bieten viele Verleihdienste auch noch eine Lieferung der Maschine an und das nicht selten sogar kostenlos.

Ø Preis123,99€245,05€425,00€
Geeignet fürWerkstätten und Garagenprivat und Professionellprivat und Professionell
Arbeitsbreite maxkeine Angabe305 mm300 mm
Blechstärke max.keine Angabe1,0 mm1 mm

 

Wer also nur für wenige Tage eine Blechbiegemaschine benötigt und am liebsten auch noch eine detaillierte Einweisung in die Benutzung erhält, der sollte von einer Anschaffung einer Blechbiegemaschine abstand nehmen und die gewünschte Maschine besser ausleihen. So spart man aktiv Geld und kann direkt an das Biegen von Blechen und Metallen gehen.

Mehr Infos:

Blechbiegemaschine im Test: Vorteile und Einsatzgebiete
4.8 (95%) 4 votes