Baumhöhenmesser online kaufen

Baumhöhenmesser Information

Mit einem Baumhöhenmesser kann die Höhe eines Baumes vermessen werden. Diese Geräte sind in der Zwischenzeit zu einem festen Bestandteil von vielen Industriezweigen innerhalb der Land- und Forstwirtschaft geworden. Sie sind heute nicht mehr wegzudenken.

Aus diesem Grund haben sich am Markt auch verschiedenste, moderne Technologien verbreitet auf die wir den Leser gerne nachfolgend hinweisen möchten.

Moderne Baumhöhenmessgeräte auf / mit dem Smartphone

Grundsätzlich muss einleitend zu diesem Unterpunkt gesagt werden, dass es ja mehrere Möglichkeiten gibt, um die Höhe eines Baumes zu erfassen. Vom Prinzip her funktioniert ja ein Baumhöhenmessgerät so, dass aus einer gegebenen Entfernung der Winkel zur Baumspitze und zum Stammfuß gemessen und so mit der Formel  die Höhe errechnet wird. Da man aber vielfach ohne einem smartphone schon privat nicht mehr außer Haus geht, hat das smartphone auch in den beruflichen Alltag des Land- und Forstwirtes erfasst.

Heute haben sich am Markt vermehrt Baumhöhenmessgeräte mit einem Smartphone auf dem Markt etabliert. Dabei kann mit dem Smartphone auch die Höhe eines Objektes, wie etwa konkret in unserem Fall eines Baumes, gemessen werden.

Konkret wurden dafür apps entwickelt. Eine nennenswerte app wurde durch eine Abteilung der Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum des Büsgeninstituts der Georg August Uni in der deutschen Stadt Göttlingen entwickelt. Die app ist nach den gleichen Prinzipien aufgebaut wie andere moderne Baumhöhenmessgeräte auch. So können mit den Smartphones auch die Winkel gemessen werden sowie in weiterer Folge ebenso zumindest in der Theorie auch die Höhen erfasst werden.

Man muss hier aber einschränkend feststellen, dass darauf verwiesen wird, dass der Einsatz der Baumhöhenmessgeräte die mit Hilfe des smartphones bedient werden können, noch nicht mit der eines Höhenmessgerätes zu vergleichen sind. Vor allem ist die Qualität der Messergebnisse stark davon abhängig, wie wie gut der Neigungsmesser Ihres Telefons ist. Die app wird daher vorerst erst als Hilfsmittel betrachtet und soll noch nicht die klassischen Baumhöhenmessgeräte am Markt ersetzen.

Unbestreitbar ist aber doch, dass die heute am Markt präsenten Smartphones bereits eine entsprechende Leistungsfähigkeit erreicht haben und durchaus das Potential besteht, moderne Baumhöhenmessgeräte langfristig ersetzen zu können. Inwieweit die Entwicklung eher früher als später ansteht ist aber noch viel zu früh zu sagen. Prognosen in diese Richtung gibt es nicht und schon gar keine verlässlichen Daten, die auf einen konkreten Zeitraster hindeuten können.